Poltern

Von Poltern spricht man, wenn hauptsächlich eine deutlich zu schnelle, überhastete und undeutliche Sprechweise in Kombination mit einer allgemeinen sprachlichen Gestaltungsschwäche auffällt  -> Missverhältnis zwischen rascher Gedankenfolge und Formulierungsfähigkeit. Der Patient hat kein Störungsbewusstsein.