Aphasie

Unter einer Aphasie versteht man eine erworbene Sprachstörung nach einer Hirnschädigung durch z. B. Schlaganfall, Schädelhirntrauma, Tumoren, entzündlichen Erkrankungen.

Das Sprechen, das Verstehen, Lesen und Schreiben können dabei völlig oder nur teilweisen beeinträchtigt sein.

Aphasie tritt in unterschiedlichen Schweregraden mit verschiedenen Leitsymptomen auf.