Checkliste

  • Kann sich Ihr Kind schlecht konzentrieren?
  • Bleibt es nicht sitzen und hört nicht zu?
  • Reagiert ihr Kind anderen Kindern gegenüber?
  • Sucht Ihr Kind keine/wenig soziale Kontakte?
  • Hat es Schwierigkeiten sich Mengen, Zahlen oder Reihenfolgen zu merken?
  • Hat er Schwierigkeiten Gelesenes zu verstehen und Fragen dazu zu beantworten?
  • Hat es Schwierigkeiten sich Buchstaben zu merken und diese zu Schreiben oder zu Lesen?
  • Hat es zu viele Rechtschreibfehler in einem Diktat?
  • Verkrampft die Hand Ihres Kindes beim Malen und Schreiben?
  • Tauscht Ihr Kind beim malen oder schreiben häufig die Hand?
  • Kann Ihr Kind einen Ball fangen und werfen?
  • Kann es einen Purzelbaum schlagen?
  • Verliert Ihr Kind im Einbeinstand die Balance?
  • Verliert Ihr Kind das Gleichgewicht beim Anziehen der Hose?
  • Kann es die Treppen selbstständig rauf-und runter laufen?
  • Hat es Angst beim Balancieren, kann es rückwärts balancieren?
  • Stolpert Ihr Kind häufig?
  • Hat Ihr Kind ein rhythmisches Bewegungsgefühl?
  • Zeigt Ihr Kind andere motorische Ausfälle?

 

Trifft eine oder mehrere dieser Aussagen auf Sie zu, empfehlen wir die Unterstützung durch Ergotherapie in Anspruch zu nehmen. Zu weiteren Informationen setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gerne!