Unsere Gründungsgeschichte

Im Jahre 1984 gründete Helmut Braun in Burglengenfeld die Massage- und Bäderpraxis Braun. Auf 120 Quadratmetern und im Familienbetrieb mit einem Angestellten betreute er zahlreiche Patienten in den Bereichen Orthopädie, Chirurgie und Neurologie. Nach und nach erweiterte Helmut Braun das Haus und die Therapiefläche, so dass das Therapiezentrum in Burglengenfeld bis 1992 auf insgesamt 320 Quadratmeter anwuchs.

Im gleichen Jahr eröffnete Helmut Braun eine Praxis in Schmidmühlen. In der Folgezeit forcierte er den krankengymnastischen Sektor stark. Nachdem im Juli 1999 auch die Maxhütter Praxis eröffnet worden war, wandelte der "Seniorchef" seinen Betrieb in eine GdbR um - seitdem führt er gemeinsam mit seinem Sohn Harald die Praxen.

Im Februar 2000 schlossen Helmut und Harald Braun mit dem Sektor "Reha-fit" eine Marktlücke: Schnell nahmen die Patienten auch den präventiven und rehabilitativen Gerätebereich an - die Devise hieß und heißt "therapeutisch betreutes Training schafft einen gesunden und leistungsfähigen Körper". Im Reha-fit in Maxhütte-Haidhof finden die Patienten und Fitnesskunden modernste, computergestützte Trainingsgeräte.

Das Reha-fit-Team gewährleistet eine ganzheitliche Betreuung und erstellt individuelle Trainings- und Rehabilitationspläne entsprechend der persönlichen Zielsetzung, um einen optimalen Trainings- und Rehabilitationserfolg sicherzustellen. Bei einem individuellen zielgerichteten Probetraining können Interessierte jederzeit das Reha-fit- Gesundheitsstudio kennenlernen - mit Geschenkgutscheinen können auch Sie Ihren Lieben große Freude bereiten.

Im Jahr 2001 gründeten Helmut und Harald Braun am Platz der Freiheit 11 in Teublitz ihre vierte Praxis und schlossen damit eine therapeutische Lücke im Städtedreieck. Auf 220 Quadratmetern Therapiefläche fühlen sich die Patienten im warmen Ambiente der Praxis rundum wohl. Auch drei bis zu diesem Zeitpunkt fehlende, aber wesentliche Behandlungsgesichtspunkte haben Helmut und Harald Braun in ihr Therapieangebot aufgenommen: Manuelle Therapie, Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis (nach Schlaganfällen oder bei Schädel-Hirn-Trauma). Insgesamt ist jetzt das physikalische und physiotherapeutische Angebot abgerundet, so dass das Therapiezentrum Braun seinen Patienten einen Rundumservive bietet.

Im Januar 2007 wurde die Praxis in Burglengenfeld um den Bereich Ergotherapie erweitert.

Im Oktober des darauffolgenden Jahres wurde auch in der Teublitzer Praxis das Therapieangebot mit Ergotherapie abgerundet.

Alle Heilmittel unter einem Dach! Mit der Eröffnung der Praxis für Logopädie im Oktober 2008 am Standort Burglengenfeld, bietet das Therapiezentrum Braun nun auch erstmals alle Heilmittel (Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie) für seine Patienten an.

 

Im September 2010 wurde auch die Praxis in Schmidmühlen um die Bereiche Ergotherapie und Logopädie erweitert. 

 

Der 5. Standort entstand im Juli 2013 im Gesundheitszentrum Nabburg (ehemals Krankenhaus). Auf mehr als 500 qm entstand in den Räumen des Gesundheitszentrum Nabburg ein modernes Therapiezentrum mit den Bereichen Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie.

 

Aktuell zählt das Therapiezentrum Braun GdbR einen rund 50-köpfigen Mitarbeiterstab, der aus geschulten und fachlich kompetenten Physiotherapeuten, Masseuren u. medizinischen Bademeistern, Ergotherapeuten, Logopäden, Fitnesslehrern, Sportphysiotherapeuten und Rückenschullehrern besteht. Die Mitarbeiter werden auf Inhouse-Schulungen bzw. bei Lehrgängen auch außer Haus regelmäßig fortgebildet, so dass sie immer auf dem Stand der neuesten medizinischen und therapeutischen Erkenntnisse sind.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,
Ihr Helmut und Harald Braun